87,9 STAR FM - Maximum Rock
PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

Brian Fallon - Local Honey

10.04.2020

Brian Fallon ist nicht nur Frontman der Band The Gaslight Anthem oder The Horrible Crows. Seit 2016 füllt er auch im Alleingang Stadien und veröffentlichte 2 Soloalben, die jedoch immer noch unverkennbar den Gaslight-Stempel trugen. Mit Local Honey veröffentlicht Fallon nun (diesmal auch auf seinem eigenen Label) seine 3. Soloplatte und zeigt sich darauf reflektierter denn je.

Produziert von Grammy-Preisträger Peter Katis (The National, Death Cab for Cutie, Interpol, Frightened Rabbit) beginnt das Album absolut bewegend. When  You’re Ready ist durch die Mischung aus Brian Fallons rauer Stimme und dem äußerst persönlichen Text der Inbegriff eines perfekt gewählten Openers und gibt den Ton des nur 8 Tracks kurzen Albums vor. Eingeleitet mit den Worten „Im Leben wird es Hürden geben. Aber die wirst du meistern.“, wendet sich Fallons direkt an seine Tochter. Der Track startet unprätentiös mit gezupfter Gitarre, bis der einsetzende Bass und die Drums dem Song einen sanften Schubser nach vorne geben. Fallon gestand im Interview: „Ich hab‘ geheult, als ich den Song schrieb. Es war echt hart. Ich hätte nicht gedacht, dass ich all‘ diese Sachen fühle. Es geht um mein Kind. Ich bin immer noch dabei herauszufinden, was es bedeutet ein Vater zu sein. Es ist nicht leicht. Du willst es halt richtig machen. Und dann siehst du, wie verrückt die Welt ist und denkst nur: Wie soll ich dich nur in so eine Welt hinauslassen? All‘ dieses Zeug kam raus.“ Fallons schnörkelloses Songwriting hat etwas Authentisches, mit dem sich der Hörer identifizieren kann. Klanglich erinnert Local Honey mit leichtem Country-Einschlag ein wenig an U2, Bob Dylan und natürlich auch wieder stark an Bruce Springsteen.

Brian Fallons 3. Soloalbum Local Honey hält, was es verspricht. Der Gaslight Anthem-Frontman ist zur Ruhe gekommen und präsentiert 8 bodenständige Gitarren-Songs mit Tiefgang, ohne dabei verweichlicht zu klingen. Ein Album mit Gänsehaut-Potential.