87,9 STAR FM - Maximum Rock
PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

The Black Keys - Let's Rock

01.07.2019

Ganze fünf Jahre haben The Black Keys ihre Fans auf neues Material warten lassen. Dabei waren Dan Auerbach und Patrick Carney in der Zwischenzeit nicht untätig. Ersterer nutzte die Gelegenheit sein zweites Soloalbum "Waiting On A Song" 2017 zu veröffentlichen, während Patrick mit anderen Künstlern im Studio deren Musik aufnahm und produzierte. Dennoch war es nicht dasselbe, wie Dan Auerbach in einem Interview sagt: "Wenn wir zusammen sind, sind wir The Black Keys, dort liegt die wahre Magie und das nun schon, seit wir 16 sind." Und genau diese Magie haben sie jetzt auf ihrem mittlerweile neunten Album mit dem vielversprechenden Titel "Let's Rock" eingefangen.

Los geht's erst mal ganz entspannt mit "Shine A Little Light", dessen Refrain wahnsinnig eingängig ist. Gefolgt wird das Stück von den beiden Singles "Eagle Birds" und "Lo/Hi", die herrlich knarzig sind. "Das Album ist eine Hommage an die elektrische Gitarre", sagt Carney. "Wir haben einen simplen Ansatz gewählt und alles überschüssige Beiwerk weggelassen, ganz so, wie wir es früher handhabten". Genau das macht auch die Platte aus. Manchmal ist weniger eben doch mehr. Außerdem kommt so die Musik und Auerbachs unverwechselbare Stimme richtig zur Geltung. Ruhiger geht es erst bei "Walk Across The Water", "Tell Me Lies" und "Every Little Thing" zu. Einen unverkennbaren Südstaaten-Einschlag haben "Get Yourself Together" und "Sit Around And Miss You". Wenn man an die heißen Juni-Tage zurückdenkt und den vor uns liegenden Sommer, dann passt das The-Black-Keys-Album dazu wie die Faust aufs Auge. Man kann förmlich die flirrende und elektrisierende Hitze spüren. Also, lehnt Euch zurück und "Let's Rock"!