87,9 STAR FM - Maximum Rock
PLAY
MENÜ

ALBUM DER WOCHE

DÄ - They’ve Given Me Schrott! Die Outtakes

11.02.2019

Unfassbare 37 Jahre gibt es Die Ärzte schon und wir sind uns sicher, dass sie so gut wie jeden von uns bestimmt schon in irgendeiner Form im Leben begleitet haben. Seien es die Songs auf ihrer allerersten CD „Debil“, etwas später die vom „Plüsch“-Album „Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!“ oder zuletzt „Auch“ inklusive Brettspiel oder einfach alles dazwischen. Die Ärzte sind einfach eine Institution und bestes deutsches Kulturgut in einem. Das wurde jetzt auf der CD-Box „They’ve Given Me Schrott! Die Outtakes“ konserviert. Auf 3 Scheiben gibt es ein buntes Spektrum aus der gesamten Ärzte-Karriere.

Man erfährt beispielsweise, dass „Helgoland“ die Urfassung von „Westerland“ war. Kann das allererste Radiointerview der Band nachhören oder den „3-Tage-Bart“ in einer englischen Version mit dem Titel „Superman“. Es gibt auch einen selbsteingesprochenen Werbespot oder einen nicht ganz ernstzunehmenden Französischkurs. Begleitet werden diese Raritäten von Demos wie „Monsterparty“, „Schrei nach Liebe“ oder „Komm zurück“.

Trotz des Hinweises auf der Ärzte-Seite: „Bitte erwartet hier keine durchgängig hochwertige Audioqualität. Diese Raritäten sind zum Teil Kellerfunde auf Basis von alten Audiokassetten oder Vinylplatten, die aufwendig restauriert und neu gemastert wurden. Allerdings kann man aus einem Toaster kein Rennrad machen“ ist „They’ve Given Me Schrott! Die Outtakes“ überaus interessant und sehr kurzweilig und alles andere als Schrott.