Lakeside Park in Kanada soll Neil Peart Statue bekommen

Gemeinde macht Spendenaufruf für Finanzierung der Neil Peart Statue

news_neutral

Viele große Musiker haben eine Statue bekommen. In Liverpool gibt es eine John Lennon Statue, in Dublin steht Thin Lizzy Frontmann Phil Lynott in Bronze gegossen und in Seattle gibt es eine Jimi Hendrix Statue.

Demnächst soll es dann im Lakeside Park in einem Vorort von Ontario in Kanada eine Neil Peart Statue geben. Der Rush Schlagzeuger ist ja vor knapp 3 Jahren gestorben.

Der Lakeside Park als Standort ist auch nicht zufällig gewählt. Den genau dort hat Neil Peart als Jugendlicher viel Zeit verbracht und hat später sogar den gleichnamigen Rush Song geschrieben.

Ein Künstler hat auch bereits zwei Entwürfe für die Neil Peart Statue ausgearbeitet. In die Statue soll auch Metal von Neil Pearts Schlagzeug eingearbeitet werden.

Einziges Problem: es fehlt noch an Geld.

Die Gemeinde, in der die Statue errichtet werden soll wendet sich mit einem Spendenaufruf an die RUSH Fans. Eine Million Dollar soll gesammelt werden.

Was sonst noch so los ist in der Rockwelt...

undefined
STAR FM Nürnberg
Audiothek